banner-brochure-aras-ita

Die Firma ARAS GmbH ist UNI EN ISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziert. Das Unternehmen wurde im Jahr 1989 zusammen mit der Firma Gallino Plasturgia GmbH gegründet und nahm zu diesem Zeitpunkt ihre Tätigkeit auf. Als Geschäftsführer wurden die Herren Riccardo Guareri und Sergio Capello berufen, die heute noch tätig sind.
Die besondere Herstellung (Verarbeitung) unserer Produkte ist sowohl in Italien als auch im Ausland bei der Entwicklung und Fertigung von Teilen mit Leder,- Kohlefasermaterialien und Stoffen auf höchstem Qualitäts- und Technikniveau im Bereich Automobil, Transport und Railway.

IIm Jahr 1999 hat sich die Firma ARAS von der Gallino Gruppe getrennt. In den folgenden Jahren ist es uns gelungen durch die Zusammenarbeit mit namhaften Gruppen aus den Branchen Auto, wie TRW Automotive, Autoliv, Lear, Adler Evo, Isringhausen, Gruppo Fiat, Ferrari und Lamborghini einen nationalen und internationalen Namen als Marktführer zu schaffen.

 

 

Forschung und Weiterentwicklung

DDurch permanente Weiterentwicklung im Prototypenbereich, unterstützt durch namhafte Stil-Zentren wie Italdesign (Giugiaro), Bertone-Stil, Fiat Stil-Zentrum ist es der der Firma ARAS heute möglich, eine vortreffliche Anlaufstelle für die Entwicklung und Ausstattung sportlicher Sitze und die Herstellung von Prestigeobjekten für Ferrari, Maserati, Lamborghini, McLaren und Audi zu sein.
Das gewonnene Know-how in der Automobilindustrie hat die Firma ARAS mit großem Erfolg auch auf den Bereich der Luftfahrt und der Bahn übertragen.
Im Bereich Bahnindustrie stellen wir zurzeit Interieur Elemente für den “Frecccia Bianca” und den “Freccia Rossa her. Diese umfassen Sitze sowie ein Regulierungssystem im Kopfstützenbereich.
Die Firma Aras ist auch hierdurch zum Protagonisten in der Realisierung von Interieur Ausstattung durch neue Lösungen und Materialen geworden.

Unsere Maschinen

Die Firma ARAS ist auf der ständigen Suche nach neuen Vorrichtungen und Maschinen, die es erlauben auch die ausgefallensten Produkte herzustellen. Die Firma ARAS besitzt eine eigene Werkstatt, in der Sattelvorrichtungen hergestellt werden.